29.09.19: SC 2 schlägt Tabellenführer, SC1 unterliegt starkem Gegner Türgücü Meschede mit 1:5

In Niedersalwey fand an diesem Sonntag endlich mal wieder ein Doppelspieltag statt. Es begann die 2. Mannschaft gegen den Tabellenführer von Gartenstadt Meschede, natürlich ausgerechnet bei einem solchen Spiel wird der angesetzte Schiedsrichter zwei Stunden vor dem Spiel abgesetzt. Wie soll eine Mannschaft dann noch reagieren einen Spielleiter zu finden. Ich habe mich dann bereit erklärt, das Spiel zu leiten. Unsere Mannschaft hat das Spiel leider mit 4:3 gewonnen. Der FC Gartenstadt war auch leider zu blöde seine zahlreichen Chancen zu nutzen. Daher war es am Ende wieder der " Heimschiedsrichter " der es in Schuld war, das das Spiel für den Gast nicht in die richtige Richtung lief. Ich möchte die Beleidigungen während des Spiels nicht alle nennen, die gefallen sind. Keiner macht alles richtig, aber wenn man sich dazu schon einmal bereit erklärt sollte schon etwas Respekt dabei sein.  Die meisten Fehler machen die Spieler, denn ansonsten wäre der SC nicht als Sieger vom Platz gegangen. Wer mehr als fünf hochkarätige Chancen liegen lässt, weil der letzte Pass wegen Eigensinnigkeit nicht gespielt wurde, sollte sich nicht wegen zwei Situationen im Spiel die vielleicht 50/50 (mit Videobeweis) waren aufregen. Entschuldigung nochmals das wir gewonnen haben... Torschützen: Ramazan Yavuz 3X, Viktor Kaiser 1X 

Die 1. Mannschaft konnte nur bis zur 30. Minute dem Gast von Fatih Türkgücü Paroli bieten. Das 0:1 in der 31. Minute konnte Marvin Pieper in der 35. Minute per Foulelfmeter ausgleichen. 

Noch vor der Pause gelang Türkgücü in der 44. Minute die erneute Führung. Der 2. Durchgang war dann bis zur 61. Minute eine klare Sache für den Gast. Es fielen 3 weitere Tore. Trotzdem kann man unserer Mannschaft keinen Vorwurf machen. Türkgücü war heute einfach besser und eine Nummer zu groß für unser Team. Es blieb am Ende bei der 1:5 Niederlage !! 

Michael Bamfaste(SC Kückelheim-Salwey)

 

nach oben